Schwer kranke Kinder finden kein Bett – Bürgermeister fühlt sich nicht zuständig

Die LINKE&PIRATEN Rathausfraktion reagiert mit Empörung auf den heutigen Pressebericht, nachdem allein in diesem Jahr 50 schwer kranke Kinder an Kliniken der näheren, aber auch weiteren Umgebung verwiesen wurden, weil die Kinderstation der Helios-HSK nicht ausreichend besetzt ist. „Gerade schwer kranke Kinder brauchen die Nähe ihrer Eltern und Bezugspersonen und müssen in ihrem Heimatort versorgt

Anzeigen