Kommunales Wohnversorgungskonzept

„Bei der Schaffung bezahlbaren Wohnraums hat der Markt versagt“, stellt die planungspolitische Sprecherin der LINKE&PIRATEN Rathausfraktion (L&P), Brigitte Forßbohm, fest. Aber auch die Politik habe bisher kein tragfähiges Konzept für mittlere und untere Einkommensschichten sowie für Studierende und Geflüchtete in Wiesbaden. „Was wir brauchen ist ein kommunales Wohnversorgungskonzept, das auf einer ehrlichen Analyse der Wohnbedarfe

Anzeigen
Engagement hat sich gelohnt

Bürgerschaftliches Engagement führt zum Erfolg. Auch Kulturdezernent Axel Imholz unterstützt jetzt den Erhalt der beiden Stadtteilbibliotheken in Kastel und Kostheim – LINKE Stadtverordnete Coigné und Bohrer in AKK zeigen sich erfreut. Die beiden Fördervereine der Stadtteilbibliotheken in Mainz-Kastel und Mainz-Kostheim haben vor den Sommerferien in kurzer Zeit über 1500 Unterschriften gesammelt. Ziel ist der Verbleib

Anzeigen
Sobek räumt in Fasanerie auf!

Der Sturm der über Wiesbaden hinweg gefegt ist hat große Schäden hinterlassen. Auch die Fasanerie wurde hart getroffen. Jörg Sobek von der LINKE&PIRATEN Rathausfraktion Wiesbaden hilft sowohl tatkräftig als auch finanziell. So manche Veranstaltung in der Natur musste nach dem letzten Sturm abgesagt werden. So auch der Wiesbadener Wandertag. Diesen hatte unser Fraktionsmitglied Jörg Sobek

Anzeigen
Neue Fraktionszeitung online!

Es ist wieder soweit: Unsere nächste Fraktionszeitung in dieser Legislatur ist fertig! Die Themen sind wieder vielfältig und spannend. Wir beginnen mit den sozialen Themen. Ingo schreibt über die Sozialkarte, Hartmut über den kostenlosen ÖPNV. Jan hat ein Interview mit Mechthilde geführt und Aglaja sagt Hayir zur Leitkultur. Unser Pirat Jörg wird zu seinen Visionen befragt und warnt vor einem Überwachungsstaat. Zum Schluss hauen wir nochmal auf den Schröder drauf. Aber mit was? Mit...

Anzeigen