Für die Umwelt – Gegen die Ostfeld-Bebauung!

PM-2021-01-21-Ostfeld-FFF-L&P.pdf (4 Downloads)

Der umweltpolitische Sprecher der LINKE&PIRATEN Rathausfraktion Wiesbaden, Ingo von Seemen, freut sich über die klare Position von Fridays for Future gegen die geplante Bebauung des Ostfelds und bekräftigt noch einmal die Ablehnende Haltung der Fraktion gegen das Projekt.

„Wir stehen an der Seite der Jugendlichen, es ist deren Zukunft, die durch das Ostfeld weiter bedroht wird. Wegen ihrer ökologisch schädlichen Auswirkungen ist die Bebauung nicht mit einer klimagerechten Stadtplanung vereinbar. Umweltschutz und Ostfeld schließen sich gegenseitig aus. Wir haben als Fraktion von Beginn an das Projekt kritisiert und werden uns auch weiterhin gegen eine Bebauung einsetzen“ so der Fraktionsvorsitzende von Seemen weiter.

„Sozialwohnungen können wir an anderen Stellen kostengünstiger und umweltverträglicher schaffen! So auch in Mainz-Kastel, wo die Stadt Zugriff auf ehemals gewerblich oder militärisch genutzte Liegenschaften hat”, wendet sich Hartmut Bohrer, Stadtverordneter der Fraktion, gegen ein beliebtes „Totschlagargument” der Planer.

 

Bildquellen

  • : AdobeStock_67369609