Anlagen zu den einzelnen Tagesordnungspunkten können hier eingesehen werden.

 

Tagesordnung I

 

1. Geschäftsordnungsangelegenheiten

 

1.1   Tagesordnung

 

1.2   Genehmigung der Niederschrift der Sitzung vom 18.06.2020

 

2. 20-A-09-0001

Triathlon Wiesbaden 2021 ff. – Präsentation der Sporthilfe Wiesbaden

 

3. 20-F-02-0016

Bobsport in Wiesbaden fördern

– Antrag der CDU-Fraktion vom 25.08.2020 –

 

In Wiesbaden gibt es seit 2015 einen Bob- und Athletikstützpunkt, der sehr erfolgreich arbeitet. Kim Kalickis (Eintracht Wiesbaden) zwei Podestplatzierungen im Weltcup und ihr Vizeweltmeistertitel zeigen: Bobtraining funktioniert auch in Wiesbaden weitab der Wintersportzentren. In Wiesbaden trainiert mittlerweile ein internationales Team. Vorwiegend Leichtathletik- und Krafttraining findet in Wiesbaden auf Anlagen des TuS Eintracht Wiesbaden statt. In den Eiskanal zum Fahrtraining ist der Weg allerdings weit. Zumindest das Training der Startphase könnte jedoch auch in Wiesbaden stattfinden. Dazu ist eine Anschubbahn notwendig, die auf einer Tartanbahn zum Einsatz kommen kann.

Mithilfe einer Anschubbahn würde einerseits das Training der Leistungssportler unterstützt und die Zukunft des Stützpunkts in Wiesbaden langfristig gesichert. Andererseits würde diese praktische Trainingsanlage Möglichkeit geben, Jugendliche an den Sport heranzuführen. Denn gerade nach den Erfolgen Kim Kalickis ist anzunehmen, dass junge Wiesbadenerinnen und Wiesbadener verstärktes Interesse am Bobsport zeigen.

 

Der Ausschuss möge daher beschließen:

Der Magistrat wird gebeten,

  1. mit dem Hessischen Bob- und Schlittensportverband e.V. Kontakt aufzunehmen, um zu eruieren, welche Anforderungen an eine Anschubbahn gestellt werden und zu klären, ob Kostenkalkulationen hierfür existieren;
  2. Fördermöglichkeiten des Bundes und des Landes Hessen einer Anschubstrecke zu eruieren;
  3. dem Ausschuss für Freizeit und Sport zu berichten und abhängig von den Ergebnissen zu 1 und 2 Vorschläge für Umsetzungsmöglichkeiten zu unterbreiten.

 

4. 20-F-05-0044

Notrufsäulen am Wiesbadener Rheinufer

– Antrag der FDP-Fraktion vom 26.08.2020 –

 

Immer wieder kommt es gerade in den Sommermonaten zu gefährlichen Situationen, wenn Menschen im Rhein schwimmen und von der starken Strömung mitgerissen werden. Auch in diesem Jahr haben sich viele Menschen aus Leichtsinn oder Unwissen in Lebensgefahr begeben. Im Falle einer Notlage müssen Augenzeugen schnell – und ohne sich selbst in Gefahr begeben zu müssen – helfen können. An vielen Gewässern finden sich daher Notrufsäulen, mit denen die Rettungskräfte schnell verständigt werden können. In Zusammenarbeit mit gemeinnützigen Organisationen, wie beispielsweise der DLRG und der Björn-Steiger-Stiftung stellen immer mehr Gebietskörperschaften derartige solarbetriebene Lebensretter an Flüssen und Badeseen zur Verfügung.

 

Der Ausschuss möge daher beschließen:

Der Magistrat wird gebeten, über seine Anstrengungen zur Vermeidung von Badeunfällen am Wiesbadener Rheinufer zu berichten und mit der Björn-Steiger-Stiftung und der DLRG Kontakt aufzunehmen, um Möglichkeiten zur Aufstellung von Notrufsäulen am Wiesbadener Rheinufer zu prüfen.

 

5. 20-F-08-0058

Freier Eintritt für Kinder und Jugendliche in den Wiesbadener Schwimmbädern

– Antrag der Fraktion Linke&Piraten vom 26.08.2020 –

 

Der Ausschuss wolle beschließen:

Der Magistrat möge prüfen, ob ein freier Eintritt für Kinder und Jugendliche in den Wiesbadener Schwimmbädern wie in den Sommerferien 2020 auch in Zukunft zu Ferienzeiten im Interesse einer sinnvollen Freizeitgestaltung zu gewähren sei.

 

6. 20-J-42-0010     ANLAGE

Parcours in Wiesbaden

– Beschluss Nr. 42 des Jugendparlamentes vom 25.08.2020 –

 

7. Verschiedenes

 

Tagesordnung II

 

1. 20-V-20-0018     DL 26/20-6

Investitionscontrolling 2020 zum Stichtag 04.05.2020

 

2. 20-V-20-0035     DL 31/20-2

Investitionscontrolling 2020 zum Stichtag 03.08.2020

– Der Magistrat berät hierzu voraussichtlich erst in seiner Sitzung am 01.09.2020 –

 

3. 20-V-33-0001     DL 28/20-7

Integrationsbericht 2015 – 2018

 

4. 20-V-40-0013     DL 31/20-3

Grundsatzvorlage Abriss und Neubau eines schwimmenden Bootshauses im Schiersteiner Hafen

– Der Magistrat berät hierzu voraussichtlich erst in seiner Sitzung am 01.09.2020 –

 

5. 20-V-51-0023     DL 29/20-2

Handlungsprogramm Jugend ermöglichen -Start und Mittelfreigabe

 

6. 20-V-52-0017     DL 31/20-5

Bundesprogramm „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“

– Der Magistrat berät hierzu voraussichtlich erst in seiner Sitzung am 01.09.2020 –

 

7. 20-V-86-0001     DL 30/20-19

Bundesprogramm „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“