058-19-10-16-A-Alkoholverbotszone-final.pdf (2 Downloads)

Seit 2008 besteht im Bereich des Platzes der Deutschen Einheit, des Faulbrunnenplatzes, der Schwalbacher Straße bis zum Platz der der Deutschen Einheit, der Bertramstraße, Bismarckring zwischen Bertramstraße und Bleichstraße, Bleichstraße bis zur Schwalbacher Straße, Helenenstraße von Einmündung in Bleichstraße bis Hausnummer 15 eine Alkoholverbotszone. Die Alkoholverbotszone ist zuletzt 2018 bis zum 30. November 2019 verlängert worden. Mit dieser Maßnahme sollen Störungen der „öffentlichen Sicherheit und Ordnung“ (durch die dort ansässige Trinkerszene) kontrolliert und eingedämmt werden.

 

Der Ausschuss wolle beschließen:

Der Magistrat möge berichten:

  1. Wie hat sich die mit der Alkoholverbotszone angesprochene „Szene“ rund um den Platz der Deutschen Einheit in den letzten Jahren entwickelt?
  2. Ist geplant, die Alkoholverbotszone über den 30. November 2019 hinaus nochmals zu verlängern?
  3. Werden auch weitere Maßnahmen, wie z.B. verstärkte Straßensozialarbeit, auch speziell für alkoholkranke Personen (siehe zum Beispiel: Drogenpolitische Leitlinien der Stadt Leipzig), eingesetzt? Wenn ja, welche?