reier Eintritt für Kinder in den städtischen Schwimmbädern? Dafür stehen die Aussichten schlecht. Die Stadt könne sich keine Einnahmeverluste leisten, aufgrund der finanziellen Situation, sagte der Sportausschussvorsitzende Rainer Pfeifer (CDU). In den vergangenen Wochen hatte es mehrfach Initiativen gegeben, um für die Altersklasse unter 14 Jahren freien Eintritt herauszuschlagen.

Zum Artikel im Wiesbadener Kurier