Das derzeit im Rathaus nicht unbedingt eine vorweihnachtlich friedliche Stimmung herrscht, hat sich herumgesprochen. Seltene Einigkeit herrschte jedoch bei SPD, CDU, GRÜNEN, FDP und AfD in er Ablehnung eines Vorschlags der Fraktion LINKE & PIRATEN, die ein Weihnachtsgeld für Kinder aus benachteiligten Familien vorgeschlagen hatten.

Zum Bericht auf Wiesbadenaktuell

Zur Pressemitteilung