§48-18-03-15-IvS-studierendenwohnungen (44 Downloads)

In der Sitzung des Ausschusses für Planung, Bau und Verkehr am 30.1.2018 wurde berichtet, dass der Bedarf an Studierendenwohnungen in Wiesbaden derzeit nicht vordringlich sei.

Wie man der Homepage der Hochschule Rhein-Main entnehmen kann, stehen in Wiesbaden 948 Wohnheimplätze für Studierende bereit. Bei ca. 9.500 Studierenden insgesamt können also ca. 10 % der Studierenden mit Wohnheimplätzen versorgt werden.

Da vermutlich mehr als 10 % aller Studierenden der HSRM nicht mehr bei den Eltern wohnen,
frage ich den Magistrat:

  1. Wie viele weitere Studierendenwohnungen werden in Wiesbaden vorgehalten?
  2. Wer bietet diese Wohnungen an?
  3. Wie erfahren Studierende von diesen Wohnungen?
  4. Ist deren Miethöhe mit der der Wohnheimplätze vergleichbar?

Es wird auch um schriftliche Antwort gebeten.

Die Frage wurde aus Zeitgründen auf die Fragestunde am 3. Mai 2018 vertagt und dann erneut aus Zeitgründen auf die Fragestunde am 21. Juni 2018 vertagt.
Die Antwort von Stadtrat Manjura hier zum Download:

§48-18-03-15-IvS-studierendenwohnungen-antwort-DezVII_.pdf (20 Downloads)